VW Sachsen GmbH

Automobilindustrie

Chemnitz

Anforderungen des Kunden

Insgesamt werden vier Lagerverwaltungssysteme, mit integrierter Materialflusssteuerung am Standort Chemnitz betrieben. Die modular aufgebauten Steuersysteme wurde zusätzlich mit Verwaltungsfunktionen ausgestattet.
System 1 steuert und organisiert ein 2-gassiges automatisches Behälterlager – eingesetzt in der Ausgleichswellenfertigung – mit fördertechnischer Anbindung.
System 2 steuert ebenfalls ein 2-gassiges automatisches Behälterlager – eingesetzt in der Kurbelwellenfertigung. In diesem Projekt wurde die Schnittstelle zum VW-Host-System erweitert.
System 3 steuert und organisiert ein 3-gassiges automatisches Kleinteilelager – eingesetzt in der Motoren- und Zylinderkopffertigung.

Sie interessieren sich für MFCS oder haben Fragen?

Wir sind Ihnen gern bei der Auswahl und Abgrenzung der Produkte behilflich. Sprechen Sie uns an.

Michaela Brade

+ 49 371 / 53 88 0-28
michaela.brade@ifd-gmbh.com