Pick-by-Light

Alles im Blick

Warum Pick-by-Light?

Das Pick-by-Light System der iFD GmbH ist die perfekte Lösung zur Schaffung einer komplett papierlosen, digitalen Kommissionierung  mit hoher Genauigkeitsanforderung. Das Standardsystem wird entsprechend den Anforderungen kundenspezifisch angepasst und lässt sich mit Hardware von unterschiedlichen Anbietern kombinieren. Alle Leistungen werden vollständig durch die iFD GmbH geliefert. Unser iFD-PBL ist bedienerfreundlich, lässt sich einfach in neue und bestehende, manuelle oder automatisierte Lagersysteme integrieren und ist flexibel in Funktionsbreite und -tiefe erweiterbar.

Mit dem Pick-by-Light System der iFD können Fehlkommissionierungen nahezu ausgeschlossen werden. An jedem Lagerfach befindet sich eine Signallampe, mit einem Display und mindestens einer Quittierungstaste.

 

 

Basisfunktionen des iFD-PBLS:

  • Einstufige Kommissionierung
  • Anzeige Entnahmefach
  • Anzeige Entnahmemenge (je nach Fachanzeigentyp)
  • Entnahmebestätigung am Fachdisplay
  • Mengenkorrektur (Meldung von Fehlmengen) am Fachdisplay (je nach Fachanzeigentyp)
  • Systemseitige Vorgabe der Kommissionierreihenfolge
  • Unterbrechung/Fortsetzung begonnener Kommissionieraufträge
  • Druck von Kommissionierbelegen
  • Plausibilitätsprüfung der Kommissionieraufträge
  • Kommissionierung mit Kommissionierzonen

 

Die Hardwareunabhängigkeit des Pick by Light Systems ist ein großer Vorteil der iFD. Das heißt, der Kunde bleibt in der Wahl der eingesetzten Hardwarekomponenten völlig frei.  Auch der Einsatz verschiedener Komponentenlieferanten ist möglich und wurde in der Praxis getestet, einzig ein Mehraufwand im Schnittstellencustomizing entsteht an dieser Stelle. Insbesondere bei Umbauten und Erweiterungen wird hier viel Zeit und Geld eingespart.

Umfangreiche Reports und Statistiken innerhalb des PBL-Systems erleichtern die Kontrolle und tragen im Wesentlichen zur Prozessbewertung der Kommissionierung bei. Das bedeutet, mehr Transparenz in den Prozessen und die Möglichkeit eines leistungsbezogenen Bonussystems.

Der permanente Datenaustausch mit dem HOST-System ermöglicht die schnelle und lückenlose Übertragung von Informationen, die systemgesteuerte Prüfung der korrekten Ausführung und die permanente Aktualität über den Bearbeitungstand.

Die Blickfangleuchte informiert den Nutzer über den korrekten Entnahmeort. Die Verringerung der Suchzeit ermöglicht eine Steigerung der Kommissioniergeschwindigkeit. Außerdem können die Blickfangleuchten in verschiedenen Farben aufleuchten. Dadurch gestattet sich die Abbildung von prozessindividuellen Situationen sehr leicht.

Die Quittierung am Entnahmefach garantiert, dass der Mitarbeiter den richtigen Artikel gepickt hat. Zugleich wird die Entnahme-Bestätigung direkt an das System kommuniziert, so dass immer der aktuelle Stand des Kommissionierauftrags vorliegt.

Pick-by-Light vereint eine hohe Kommissionierungsleistung mit einer intuitiven und ergonomischen Bedienung. Ohne umfangreiche Einarbeitungsmaßnahmen kann dadurch neues Personal innerhalb kürzester Zeit angelernt werden. Zudem kann eine kontinuierlich hohe Pickleistung erreicht werden.

Vorteile des Pick-by-Light Systems der iFD:

  • Wegeoptimierte Kommissionierung, mit Echt-Zeit Rückmeldung
  • Sichere Bestandsverwaltung
  • Kurze Anlernzeit an das System
  • Pünktliche und liefersichere Auftragsbearbeitung
  • Geringe Suchzeit innerhalb der Kommissionierung
  • Direkte Kommunikation mit dem HOST-System (Quittierung der Entnahme und evtl. Korrektureingabe)
  • Personalflexibilität durch einfachen Prozess
  • Keine zusätzliche Peripherie neben den Displays notwendig - handfreies Arbeiten

 

Mit unserem Partner KBS Industrieelektronik haben wir bereits mehrfach die Vorzüge eines Pick-by-Light Systems in der Praxis beweisen können.

Durch die große Vielfalt an Pick-by-Light Displays kann für jeden Anwendungsfall ein passendes Hardwarekonzept gefunden werden. Neue Technologien, wie z.B. OLED-Displays zur Einblendung von Grafiken oder Berührungssensoren zur automatischen Quittierung, sorgen außerdem dafür, die Logistikprozesse noch schneller und sicherer zu gestalten.