BMW AG

Automobilindustrie

München

Anforderungen des Kunden

System 1: Lagerverwaltungssystem mit integrierter Materialflusssteuerung für ein 5-gassiges automatisches Palettenlager mit roboterisierter Umsetzung von Motoren zwischen Palettenfördertechnik und Elektrohängebahn sowie kundenspezifischer SAP- und Host-Schnittstelle


System 2: Lagerverwaltungssystem mit integrierter Materialflusssteuerung und Kanban-Abrufsystem für ein 6-gassiges automatisches Kleinteilelager für die JIT-Versorgung von Montagesystemen • Realisiert wurde eine kundenspezifische SAP- und Host-Schnittstelle sowie ein Staplerleitsystem mit integrierter Sequenzierung von Motoren im Warenausgang. Die Sequenzierung erfolgt mittels Beschickungsrobotern in Versandgestellen.

Sie interessieren sich für MFCS oder haben Fragen?

Wir sind Ihnen gern bei der Auswahl und Abgrenzung der Produkte behilflich. Sprechen Sie uns an.

Michaela Brade

+ 49 371 / 53 88 0-28
michaela.brade@ifd-gmbh.com