VW Sachsen GmbH

Automobilindustrie

Chemnitz

Anforderungen des Kunden

Insgesamt werden vier Lagerverwaltungssysteme, mit integrierter Materialflusssteuerung am Standort Chemnitz betrieben. Die modular aufgebauten Steuersysteme wurde zusätzlich mit Verwaltungsfunktionen ausgestattet.
System 1 steuert und organisiert ein 2-gassiges automatisches Behälterlager - eingesetzt in der Ausgleichswellenfertigung - mit fördertechnischer Anbindung.
System 2 steuert ebenfalls ein 2-gassiges automatisches Behälterlager - eingesetzt in der Kurbelwellenfertigung. In diesem Projekt wurde die Schnittstelle zum VW Host-System erweitert. .
System 3 steuert und organisiert ein 3-gassiges automatisches Kleinteilelager - eingesetzt in der Motoren- und Zylinderkopffertigung.
System 4 ??? was tut das